Babymusik Zur Zeit kein Kurs Nach    der    Geburt    entwickeln    sich    die    Sinne    des    kleinen Menschen    so    rasch    wie    nie    mehr    im    Leben.    Musik    ist deshalb   in   dieser   frühen   Lebensphase   für   die   Entwicklung des   Kindes   von   großer   Bedeutung.   Hirn-   und   Lernforschung belegen   in   zahlreichen   Studien   die   positive   Auswirkung   auf die Ausbildung von Intelligenz, Kreativität und Sprache. Der   Kurs   richtet   sich   an   Babys   ab   ca.   4   Monaten   mit   einer Bezugsperson   zum   gemeinsamen   musikalischen   Spiel   für Körper,    Seele    und    Gehirn.    Das    Entdecken    der    eigenen Stimme,    bewußtes    Hören    von    Klängen,    Geräuschen    und Musik,      Freude      und      Entspannung      stehen      dabei      im Vordergrund.   Die   Eltern   werden   dabei   zu   einem   natürlichen Umgang    mit    Musik    im    Alltag    und    Familie    angeleitet    und können    dadurch    ein    musikalisches    Umfeld    schaffen.    Der Einsatz    einfacher    Instrumenten    und    Materialien    in    den Musikstunden      wie      Klanghölzer,      Rasseln      und      Tücher, Trommeln    usw.    führen    das    Kind    behutsam    zum    aktiven Hören und Musizieren. Kursinhalte: - Schlaf- und Wiegenlieder - Körpererfahrungsspiele  - Sprechverse, Schmusespiele und vieles mehr. Mitzubringen: eine   kleine   Decke,   rutschfeste   Socken   für   die Erwachsenen.